Der LED-Leuchten-Hersteller DOTLUX wird ab sofort exklusiver Kooperationspartner des Thüringer Fußball-Verbands für den Bereich Flutlichtanlagen.

„Wir gehören dazu!“, ruft der Marketingleiter Marius Burgschneider des LED-Leuchten-Herstellers DOTLUX als er den Kooperationsvertrag mit dem Thüringer Fußballverband in den Händen hält.
Die Leidenschaft für Fußball ist redlich spürbar.

Gemeinsam mit dem TFV will das mittelständische Unternehmen den über 1.000 angeschlossenen Fußballvereinen in Thüringen ein kompetenter Ansprechpartner für effiziente LED-Beleuchtung sein.
Interessierte Vereine werden vor Ort oder digital beraten und erhalten wichtige Informationen zur LED-Flutlichttechnik und sogar eine kostenlose Lichtplanung.

Darüber hinaus werden gemeinsame Info-Veranstaltung zum Thema LED-Flutlicht stattfinden. Dabei werden die Möglichkeiten der Kosteneinsparungen und die Vorteile einer gesteigerten Lichtqualität erklärt. Mit wertschätzendem Verständnis für die Probleme der Amateurvereine will DOTLUX als Teamplayer agieren und sich für ein starkes Miteinander einsetzen, um gemeinsam maßgeschneiderte Licht-Lösungen zu finden.

„Mit DOTLUX haben wir einen Partner gewonnen, der mit seinem Angebot perfekt zum Amateurfußball passt“, freut sich der TFV-Präsident Penßler-Beyer über die Kooperation.