Sparen Sie 25% mehr Energie im Gegensatz zu vergleichbarer LED-Straßenbeleuchtung – die neue RETROFITastrodim von DOTLUX.

Die Aufgabe einer Straßenbeleuchtung ist es für Helligkeit in der Nacht zu sorgen. Allerdings wird die vollständige Leuchtkraft in vielen Bereichen nicht über die komplette Nacht hindurch benötigt, was Städten und Gemeinden unnötig Strom kostest. Hier verschafft die RETROFITastrodim Abhilfe, denn diese senkt ihre Leuchtkraft, wenn sie nicht benötigt wird, automatisch und stromsparend ab. Dies sorgt für eine Energieeinsparung von 25% pro Jahr im Vergleich zu gängigen LED-Straßenleuchten.

Dahinter steckt ein intelligenter Algorithmus, der die Betriebszeit für die kommende Nacht anhand der vorherigen Nacht berechnet, ohne den Einsatz einer externen Steuerung zu benötigen. Somit kann nicht nur Energie gespart werden, die Leuchte trägt auch zu weniger Lichtverschmutzung bei und hilft zudem nachtaktiven Insektenarten. Die Retrofit-Leuchte passt sich auf diese Weise der Natur an und verfügt trotzdem immer über die passende Ausleuchtung von Gehwegen und Straßen.

Des Weiteren kann die RETROFITastrodim in Wohnsiedlungen den menschlichen Biorhythmus unterstützen, da ein störendes Dauerleuchten der Straßenleuchte durch den Absenkmechanismus verhindert wird.

Einzigartige Vorteile für Ihre Kunden

+ Bis zu 25% Licht-Energieersparnis durch intelligente Nachtabsenkung des Lichtes

+ ENEC Zertifiziert

+ Unkomplizierte Einbau durch E27 Sockel

+ Sehr hochwertige Verarbeitung mit intelligentem Thermomanagement

+ Weniger Lichtverschmutzung

+ Unterstützung des menschlichen Biorhythmus

+ Schutz der nachtaktiven Insektenarten

+ Gebrauchsmustergeschützt

+ 5 Jahre DOTLUX Garantie

Funktionsweise
Zur ersten Inbetriebnahme der RETROFITastrodim gibt die Leuchte eine Helligkeit von
100% ab. Zum 2. Leuchtbetrieb berechnet Sie, anhand der Betriebszeit der Nacht zuvor, die Leuchtdauer, die in 6 Abschnitte aufgeteilt wird. Die 6 Abschnitte mit der jeweiligen Helligkeitsstufe sind festgelegt, der Algorithmus berechnet lediglich die Dauer jedes Abschnitts.

Beispiel
Die Straßenlampe leuchtet von 17 – 8 Uhr morgens
Leuchtdauer gesamt: 15 h = 900 min
900 min / 6 Abschnitte = 150 min

Abschnitt 1    100% Licht   17:00 – 19:30 Uhr (150 Minuten)

Abschnitt 2   100% Licht   19:30 – 22:00 Uhr (150 Minuten)

Abschnitt 3    65% Licht   22:00 – 00:30 Uhr (150 Minuten)

Abschnitt 4  35% Licht   00:30 – 03:00 Uhr (150 Minuten)

Abschnitt 5    50% Licht   03:00 – 05:30 Uhr (150 Minuten)

Abschnitt 6   100% Licht   05:30 – 08:00 Uhr (150 Minuten)

HINWEIS:
Damit die Dimmfunktion aktiviert wird, muss bei Wartungsarbeiten eine Mindestleuchtdauer von 4 Stunden eingehalten werden.Lampe kann ohne Umbau an HQL Vorschaltgeräten auch direkt an 230 V betrieben werden. NAV-Vorschaltgeräte müssen abgeklemmt sein.

RETROFITastrodim Flyer

Ihr zuständiger Außendienst Mitarbeiter berät Sie gerne.