LED Beleuchtung – Produktionshalle Altena & Werk in Fröndenberg

logo

Energie einsparen und die Beleuchtung deutlich verbessern – das waren die Kriterien der Firma Kaltstrauchdraht, ein Unternehmen der vom Hofe Group, seit 1868 im Drahtgeschäft. Die Fabrikation in Altena befindet sich inmitten des traditionsreichen Zentrums der deutschen Drahtziehereien.

Gesucht wurde ein LED-Hallenstrahler, der eine niedrige Bauform hat, da der Platz in der Produktionshalle durch eine Kranbahn sehr beschränkt ist. Des Weiteren sollte der Strahler bei hohen Temperaturen (in der Spitze ca. 60°) reibungslos funktionieren.

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Entsorgung und Umwelttechnik IFEU aus Iserlohn wurden verschiedene Anbieter getestet und begutachtet. Bei einem Besuch in einer Firma, die unseren Hallenstrahler bereits seit längerer Zeit in Betrieb hat, konnte man sich von seiner Qualität und seiner sehr gleichmäßigen Lichtverteilung einen Eindruck machen.

Die Entscheidung fiel dann schnell auf den Dotlux Lightshower 140W, der als einziger alle Anforderungen erfüllt. Mit Fördermitteln der BAFA wurde das Projekt im Sommer 2016 umgesetzt.

Die alten HQI-Leuchten in der Produktionshall
e in Altena wichen nun 39 DOTLUX Hallenstrahler Lightshower 140W und weitere 7 Hallenstrahler Lightshower hängen im Werk in Fröndenberg. Die Verantwortlichen aber auch die Mitarbeiter sind begeistert von der deutlich verbesserten Lichtqualität.
Vom Hofe Group

Vom Hofe GroupVom Hofe Group

Vom Hofe Group

 

 

 

 

 

 

 

 

Stephan Schnödewind

Haben Sie eine Frage zu unseren Produkten? Gerne beraten wir Sie persönlich unter der Telefonnummer 0170 / 3633563 oder per Mail an carsten.sauerland@dotlux.de.

[space height=”20″]

Fähigkeiten

Gepostet am

19. Februar 2018